Einfach, gut und sparsam kochen

Wie geht das?
1. schauen, welche Lebensmittel sollten möglichst bald verarbeitet werden
2. prüfen, was bietet der Kühlschrank und der Vorratsschrank noch
3. erst dann nach passenden Rezepten suchen und diese dann entsprechend abwandeln oder
4. nach eigenen Ideen selbst eine Mahlzeit daraus zaubern

Diese Art des Kochens hat den Vorteil, dass die Haushaltskasse geschont wird, dass Lebensmittel nicht im Müll landen und Spaß macht es auch. Wie sonst, wenn nicht durch die Kreativität und den Ideenreichtum vieler einfacher Hausfrauen, die mit wenig Geld ihre Familien satt bekommen mussten, sollten all die köstlichen, aber einfachen Gerichte überall entstanden sein?

Fischsuppe

Olivenöl erhitzen, zirka einen Esslöffel Butter darin schmelzen und 2 dünnblättrige Knoblauchzehen im Öl-Butter-Gemisch bräunen. Je nach Geschmack und Verfügbarkeit Lauch, Karotten, gelbe Rübe, Sellerie in große Stücke schneiden und ebenfalls bräunen. 1 große Tomate ganz klein schneiden, zum Gemüse geben. Mit ca. 1,5 l Wasser aufgießen, salzen und eventuell etwas Gemüsebouillon zugeben. Sobald die […]

Bunte Gnocchi

Im Wok wird Woköl erhitzt, 4 bis 5 dünnblättrig geschnittene Knoblauchzehen darin bräunen, 4 bis 5 in Vierteln geschnittene Cocktailtomaten zufügen, kurz durchschwenken und mit gutem Balsamico ablöschen. Eine kleine Zucchini wird in Stückchen geschnitten und hinzugefügt, desgleichen ein grüner oder gelber Paprika. Salzen und kurz durchrösten. Eine Packung fertige Gnocchi zufügen. Deckel auf den […]

Kürbissuppe

Kürbis schälen und grob raffeln. Der geraffelte Kürbis wird gesalzen und in etwas Olivenöl weich gedünstet. In einem separaten Topf werden kleingeschnittene Zucchiniwürfel und kleine Speckwürfel in Olivenöl angebraten. Die Zucchiniwürfel sollen bissfest bleiben und dürfen nicht weichgedünstet werden. Die gedünstete Kürbismasse zugeben, mit etwas Wasser verdünnen und mit einem vegetarischen Biosuppenwürfel würzen. Einen Becher […]

Melanzanischeiben gefüllt

Melanzani / Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und ein bisschen einsalzen. Die gesalzenen Melanzanischeiben ungefähr eine halbe Stunde liegen lassen, danach die entstandenen kleinen Tröpfchen mit einem Stück Küchenrolle trockentupfen. Die Melanzanischeiben werden nun in wenig Olivenöl auf beiden Seiten unter großer Hitze braun gebraten. Dabei darauf achten, dass man nicht zuviel […]

Sommerliches Zucchini Ragout

Für eine Portion: 1 kleine Zucchini entweder schälen (oder auch nicht wenn die Schale ganz knackig und gesund ist) und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben in Olivenöl bei stärkerer Hitze auf beiden Seiten bräunen. Salzen und den Deckel auf die Pfanne geben. In der Zwischenzeit schneidet man 2 – 3 kleine oder […]

Gefüllte Pittabrote

Ein schnelles Rezept für heiße Sommertage: Pro Person rechnet man 2 Stück Pittabrote. Vorschlag für die Füllung: ein wenig klein geschnittener Salat klein geschnittene Tomaten, Paprika und Zwiebeln mit Salz, etwas Essig / Balsamico, vielen Kräutern und Olivenöl mischen geräucherten, klein geschnittenen Tofu stark anrösten (dadurch erhält der Tofu einen guten Geschmack) als Variante könnte […]