Bachblüten für Pflanzen

Es gibt keinen Weg zum Frieden.
Der Friede ist der Weg.

Mahatma Gandhi

Olivenbäume

Pflanzen sind lebende Wesen und genauso wie Tiere sehr dankbar für Unterstützung mittels Bachblüten. Sie erleiden Schocks, haben Angst und sind entmutigt (Buchtipp „Das geheime Leben der Pflanzen“ von Peter Tompkins und Christopher Bird, Fischer Taschenbuch, Amazon Deutschland).

In jeder Blütenmischung für Pflanzen sollten als Basis die Notfallstropfen vorhanden sein und zusätzlich die benötigten weiteren Blüten.

Man gibt die Blüten ins Gießwasser (1 Tropfen je 1 Liter Gießwasser) oder man kann die Pflanzen auch besprühen.

Ein persönlicher Spartipp: wenn von einer Bachblütenmischung noch Reste übrig geblieben sind, dann sollte man diesen Rest nicht wegschütten, sondern in das Gießwasser für die Pflanzenfreunde geben. Sie freuen sich darüber!

Bei Ungezieferbefall jeder Art:
Crab Apple, Agrimony

Schwache, müde, kranke oder schlaffe Pflanzen welche nicht so recht gedeihen wollen:
Hornbeam, Olive, Wild Rose, Sweet Chestnut

Pflanzen, die mit einem ungünstigen Standort vorlieb nehmen müssen und dahin kümmern:
Gorse, Hornbeam, Olive, Wild Rose

Für Pflanzen die durch zuviel Dünger zu starkem, unnatürlichem Wachstum/Blüte gebracht wurden (z.B. Massenproduktionen aus dem Gewächshaus, Sommerpflanzen die im Winter zur Blüte stimuliert wurden):
Elm, Olive, Hornbeam, Wild Rose

Nach einer intensiver Blühphase, die die Pflanze ausgelaugt hat:
Olive, Walnut

Für empfindliche, zarte Pflanzenkinder, Jungpflanzen:
Clematis, Mimulus, Centaury, Walnut

Für das bessere Anwachsen von Pflanzenablegern, für gute Wurzelbildung:
Honeysuckle, Walnut, Gentian, Larch

Wenn Pflanzen wenig Platz für sich zur Verfügung haben und gedrängt stehen müssen:
Holly, Elm

Wenn Pflanzen sich an eine neue Umgebung gewöhnen müssen, für Eingewöhnung nach dem Kauf oder nach einem Standortwechsel im Haus oder Wohnung (z.B. Übersiedlung vom Freien ins Haus):
Walnut, Hornbeam, Wild Rose

Nach der Überwinterung, wenn Pflanzen durch zu wenig Licht geschwächt sind:
Olive, Walnut, Gentian

Vor dem Zurückschneiden (= Schock für die Pflanze):
Mimulus, Star of Bethlehem

Nach dem Zurückschneiden:
Rock Rose, Star of Bethlehem

Nach dem Umtopfen:
Walnut, Star of Bethlehem

Für besseres Keimen von Pflanzensamen:
Vine, Hornbeam, Olive

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.