PHI Wildpflanzen Essenzen

Auf jemanden zu warten und zu hoffen,
dass er mein Leben reicher, erfüllter, befriedigender macht,
läßt mich mir selbst ganz fremd werden.
Kathleen Tierney Andrus

Iris im Sonnenlicht

Die Blüten und Pflanzen aus welchen die PHI-Essenzen gewonnen werden, stammen aus Europa und von den kanarischen Inseln. Sie „passen“ besonders gut zu uns Mitteleuropäern. So wie wir nach Möglichkeit Nahrungsmittel essen sollten, die dort wachsen wo wir leben, so ist es auch mit den Blütenessenzen.

Neue Herstellungsmethode

Die Gewinnung dieser Blütenessenzen erfolgt auf andere Weise als die der Bachblüten. Andreas Korte hat eine neue Herstellungsmethode entwickelt, bei der die Blüten nicht mehr abgeschnitten werden, sondern es wird eine Bergkristallgeode mit Quellwasser gefüllt und diese in den Schwingungsbereich der Blüte gebracht. Durch das Sonnenlicht überträgt sich die Blütenschwingung ins Wasser.

Eine Hinzufügung von Navana: Erlaube mir, Dir kurz mitzuteilen, wie Andreas, nach meinem Wissen, wirklich die Schwingung in die Kristallgeode ‚reinfliessen‘ lässt. Er stellt die Kristallgeode ins Schwingungsfeld, das er als Hellsichtiger/Sensitiver sieht und spürt und tritt mit der Schwingung (dem ‚Wesen‘) in Kontakt und das auf meditativer Ebene. Er bittet ‚es‘ um seine Schwingung. Er meditiert bzw. bleibt solange in Kontakt, bis es geschehen ist. Danach dankt er dem ‚Wesen‘ für diese LIEBE. DANKE!

Viele der PHI-Wildpflanzen-Essenzen sind auch Teil der Kalifornischen Blütenessenzen, allerdings werden die PHI Wildpflanzen Essenzen aus Pflanzen gewonnen, die in unseren Gärten und Wäldern wachsen, z.B. Dill, Feuerlilie, Gänseblümchen, Hahnenfuß, Kamille, Löwenzahn, Mais, Schafgarbe, Vergißmeinnicht u.v.a.m.

Einige Essenzen

Die obigen Blütenessenzen haben sich für aktuelle Fragestellung in unserer heutigen Zeit besonders bewährt, wie zum Beispiel:

Aloe Vera Regeneration, Burn out
Arnika Um in Schwung zu kommen
Borretsch Wiedererwachen und Stärke
Braunelle fördert die Selbstheilung
Hahnenfuß Selbstwertgefühl, Talententdecker
Iris die Künstlerblüte
Königskerze Selbstentfaltung
Löwenzahn Loslassen von Verspannungen
Rosmarin um wach und geistig frisch zu sein
Sonnenblume um Eigenkräfte und Persönlichkeit zu entwickeln
Veilchen für Offenheit und Individualität in der Gruppe
Dill für die Verarbeitung von vielen Eindrücken
Gänseblümchen eine spezielle Kinderblüte
Prunkwinde eine Suchtblüte
Immergrün für gute Nerven

Literatur

„Bachblüten und neue Blütenessenzen“ Dr.med. Cordelia Alber-Klein, GU Ratgeber, Amazon Deutschland

Weitere Info: info@energieimpulse.net

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.