Heilende Berührung – Handauflegen

Krankheit ist der mikrokosmische Sündenfall
und immer ein Zerwürfnis mit Gott –
Heilung ist die Aussöhnung mit Gott.

Thorwald Dethlefsen

Das Wort behandeln beinhaltet das Wort Hand, es ist die Berührung eines anderen Menschen mit unseren Händen um ihm zu helfen. Für jeden Menschen ist dies eine wesentliche menschliche Erfahrung. Auch wir selbst berühren instinktiv eine schmerzende Stelle unseres Körpers mit den Händen

Mit den Händen heilen ist eine Befähigung, die allen Menschen innewohnt!

Es gibt die Berührung zum Zwecke des Heilens in jeder Zivilisation. Dieses ursprüngliche Verhalten wurde allmählich zum allgemeinen Brauch. Akupunktur, Massage, Therapeutic Touch, Tragern usw. sind eine Verfeinerung dieses uralten menschlichen Verhaltens.

Nach Hippokrates war Heilung eine Folge des Wirkens der Naturkräfte und konnte erreicht werden, indem man die Lebenskräfte eines Menschen freisetzte. Die Aufgabe des Arztes war es, der Natur beim Heilungsprozess beizustehen.

Handauflegen und Heilen war in den verschiedenen Kulturen auch ein spirituelles Unterfangen. Heilung kommt von „heilig“ und ist verwandt mit heil sein, das gesund, ganz, wohl bedeutet. Heilen war und ist somit ein Prozess zur Erlangung der Ganzheit, der heilen Beziehung des Menschen zu Gott.

Unter diesem spirituellen Aspekt, dass Gott der größte Heiler ist und dass die allumfassende bedingungslose Liebe die wahre Kraft ist, die hinter jeder Heilung steckt, bleibt unser Anteil sehr gering.Wir können uns nur als Mittler für die universelle Energie zur Verfügung stellen. Unser Wunsch, anderen Menschen Heilung zu bringen, ist es, der die Heilungsenergie durch uns und unsere Hände fließen lässt. Jeder Mensch ist dazu imstande, jederzeit und überall. Dazu braucht es keine Kurse, Techniken, Befugnis, Einweihung oder ähnliches. Natürlich wurden von Menschen unterschiedliche Techniken für Heilarbeit / Handauflegen entwickelt, in allen Kulturen gibt es die vielfältigsten Heilungsrituale.

ES IST EINFACH LIEBE.
LIEBE IST DIE KRAFT, DIE DIE ENERGIEN
IM UNIVERSUM ZUSAMMENFÜHRT.
DAS WISSEN UM DIE TECHNIK IST ZWEITRANGIG.
LIEBE IST  DER SCHLÜSSEL
FÜR ALLES HEILEN.

Ron Carson

Um einem anderen Menschen zu helfen, brauchen wir in Wahrheit keine besonderen Techniken, sondern nur unsere liebevolle Zuwendung und den Wunsch und die Absicht, diesem Menschen Heilwerdung zu bringen.

Keine noch so gute Technik kann dies ersetzen.

Tue es unbefangen wie ein kleines Kind.
Leg deine Hände auf.
Bitte Gott um seine Hilfe.
Stell dir vor, wie SEINE Energie durch deine Hände fließt.
Lasse dich einfach führen..
Mache es intuitiv ohne mit dem Kopf mitzudenken.
Sei dankbar, dass du helfen darfst.

Durch das Wiederherstellen des heilenden Energieflusses kann dann Heilwerden geschehen. Dies kann sich mehr auf der psychischen Ebene zeigen oder auch im körperlichen Bereich, jeder Mensch reagiert anders. Akute Beschwerden werden schneller ansprechen als lange chronische Erkrankungen. Hier ist es mitunter notwendig über einen ganz langen Zeitraum immer wieder Heilarbeit zu machen.

Ein wesentlicher Faktor ist die Entspannung, die sich durch tiefere und langsamere Atmung, ein Loslassen der Muskelanspannung und mitunter durch Erwärmung von Händen und Füßen zeigt. Sehr oft kann durch diese Entspannung Angst losgelassen werden.

Heilen mit Händen kann bei jeder Krankheit unterstützend eingesetzt werden.

Qigong und Heilen

Chunyi Lin, ein Qigongmeister sagt: „A healer in every family and a world without pain“. Er sagt weiters, dass jeder Mensch als Heiler geboren ist. Wer sich persönlich ein Bild machen möchte, hier ist die Webseite von Master Chunyi Lin zu finden.

Chunyi Lin, der selbst in China bei verschiedenen Qigong Meistern studiert und Qigong viele Jahre lang genauestens nach den Anweisungen auch praktiziert hatte, kam zum Schluß, dass es einfach sein müsse. Er entwickelte daher eine eigene, sehr einfach zu erlernende und zu praktizierende Qigong Art und er vermittelt den Menschen auch, dass jeder heilen kann. Denn jeder Mensch hat Zugang zur universellen Lebensenergie. Unabdingbar um ein Heiler sein zu können, sind für Chunyi Lin allerdings LOVE, KINDNESS und FORGIVENESS.

Bei Interesse schicke ich gerne sein freies eBook „Born a Healer“ zu bzw. ist es auf seiner Webseite zum freien download zu finden. Dort findet man detaillierte Anweisung für die erste Stufe des von Chunyi Lin entwickelten Qigong sowie auch für das Heilen von anderen Menschen.

I am in the universe.
The universe is in my body.
The universe and I are combined together.

Literatur

Bücher zu diesem Thema, in denen unterschiedliche Techniken vermittelt werden, sind:
„Licht-Arbeit“
– Das große Handbuch der Heilung mit körpereigenen Energiefeldern von Barbara Ann Brennan, Goldmann Verlag, Amazon Deutschland
„Licht-Heilung“
– Der Prozeß der Genesung auf allen Ebenen von Körper, Gefühl und Geist von Barbara Ann Brennan, Goldmann Verlag, Amazon Deutschland
„Die Gabe des Heilens“
– Die Praxis der Energieheilung von Deborah Cowens und Tom Monte, RoRoRo Verlag, Amazon Deutschland
„Heilen aus geistiger Kraft“
– Zur Aktivierung innerer Energien von Anton Stangl, BechterMünz Verlag, Amazon Deutschland
„Therapeutic Touch“
– Kontaktheilung – die heilende Berührung von Janet Macrae, Aquamarin Verlag, Amazon Deutschland
„Wege des Heilens“
– Grundlagen und Praxis ganzheitlicher Heilmethoden von Herbert Hoffmann, Hans-Nietsch-Verlag, Amazon Deutschland
„Handbuch für heilende Hände“
– Das A – Z der Übertragung von Heilenergie, Horst Krohne, Ansata Verlag, Amazon Deutschland
„Spirituelle Medizin – Heilen mit der Kraft des Geistes“
, Otmar Jenner, rororo, Amazon Deutschland

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.