Herstellung von Edelsteinessenzen

Fluorit, in dieser Form eine Rarität

Herstellung von eigenem Edelsteinwasser/Edelsteinessenz

Man benötigt

  • einen Heilstein (sehr gut unter fließendem Wasser gereinigt)
  • Eine Glasschale ohne Muster
  • Einen Glastrichter
  • Flasche
  • Quellwasser (oder gutes Wasser aus dem Reformhause ohne Kohlensäure´, z.B. Volvic)
  • Weinbrand oder Essig zum Konservieren
  • Zeit und schönes Wetter
  • Ihre Intuition

Der Vorgang

  • Die beste Zeit ist der Frühling oder Sommer, da die stärkste Sonnenkraft zur Verfügung steht.
  • Legen Sie den gereinigten Stein in die Glasschale mit Wasser.
  • Stellen Sie sich ganz auf den Vorgang der Übertragung der Kräfte des Steines ins Wasser ein.
  • Dazu halten Sie am besten Ihre Hände für kurze Zeit darüber.
  • Dann lassen Sie dem Stein seine Zeit (bei guter Sonneneinstrahlung sind das ca. 3-4 Stunden).
  • Füllen Sie die Edelsteinessenz in die Glasflasche (zu 2/3) und füllen Sie den Rest mit Weinbrand auf.

Besonderheiten,

die man bei der Herstellung von Edelstein-Elixieren beachten kann:

  • Es wird empfohlen destilliertes Wasser zu verwenden
  • und darauf zu achten, dass der verwendete Edelstein keine Einschlüsse von anderen Mineralien hat und naturbelassen ist (nicht geschliffen oder poliert)
  • Diamant, Smaragd, Feuerachat, Magnetstein, Magnetit, Malachit, Mondstein, Opal, Peridot, Rubin, Saphir und Turmalin kann man vor der Verwendung für einige Stunden (oder auch Tage) in die Sonne legen um ihre Kräfte zu verstärken
  • Mondstein, Perle und Quarz hingegen werden durch das Mondlicht stärker aktiviert
  • weiters gibt es die Empfehlung die Glasschale, in der ein Edelsteinelixier hergestellt wird, mir Quarzkristallen zu umgeben (Spitze der Kristalle zur Schale)
  • und die Schale zugedeckt von Neumond bis Vollmond sowohl dem Mondlicht als auch dem Sonnenlicht auszusetzen
  • um die fertigen Edelsteinessenzen noch zu verstärken könnte man sie unter eine Pyramide stellen (detaillierte Angaben dazu siehe Gurudas)

Einige, häufig vorkommende Edelsteine sind hier beschrieben.


Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.