Gebete

Praying is talking to God
Meditating is listening to the answer

Vollmond über Wien

Friedensgebet des Franz von Assisi

Gebet der Hingabe

Liebet eure Feinde,
tut Gutes für sie, die euch hassen,
segnet die, die euch verfluchen,
betet für alle, die euch Leid zufügen.
Selig sind die, die Frieden stiften,
denn sie werden Kinder Gottes genannt werden.

O Gott, der Du die Herrschaft inne hast,
Du gibst die Herrschaft wem Du willst,
und Du entreißest die Herrschaft wem Du willst.
Du machst mächtig wen Du willst
und Du demütigst wen Du willst.
In Deiner Hand liegt das Gute.
Wahrlich, Du bist der Allmächtige.
Nach der Nacht führt Du den Tag herauf,
und nach dem Tage die Nacht.
Leben lässt Du aus dem Tod entstehen,
Tod aus dem Leben.
Du versorgst wen Du willst, ohne Abrechnung abzuhalten.

In mir ist es finster, aber bei dir ist Licht,
ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht,
ich bin kleinmütig, aber bei dir ist Hilfe,
ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden,
in mir ist Bitterkeit, aber bei dir ist Geduld,
ich verstehe deine Wege nicht,
aber du weißt den rechten Weg für mich.