Kindergebete

LIEBER GOTT NUN SCHLAF ICH EIN
SCHICKE MIR EIN ENGELEIN;
DAS AN MEINEM BETTCHEN KNIET
UND NACH MEINEM HERZCHEN SIEHT.

MÜDE BIN ICH, GEH ZUR RUH‘
SCHLIESSE MEINE AUGEN ZU
VATER LASS DIE AUGEN DEIN
ÜBER MEINEM BETTE SEIN

HAB‘ ICH UNRECHT HEUT GETAN
SIEH ES LIEBER GOTT NICHT AN
DEINE GNAD‘ UND CHRISTI BLUT
MACHT JA ALLEN SCHADEN GUT

KRANKEN HERZEN SENDE RUH‘
NASSE AUGEN SCHLIESSE ZU
LASS‘ DEN MOND AM HIMMEL STEHN
UND DIE STILLE NACHT VERGEHN

ALLE, DIE MIR SIND VERWANDT
GOTT LASS RUHN IN DEINER HAND
ALLE MENSCHEN GROSS UND KLEIN
SOLLEN DIR EMPFOHLEN SEIN

ABENDS WENN ICH SCHLAFEN GEH‘
VIERZEHN ENGEL BEI MIR STEHN
ZWEI ZU MEINER RECHTEN
ZWEI ZU MEINER LINKEN
ZWEI ZU MEINEN HAUPTEN
ZWEI ZU MEINEN FÜSSEN
ZWEI DIE MICH DECKEN
ZWEI DIE MICH WECKEN
ZWEI DIE MICH WEISEN
INS HIMMLISCHE PARADEISE

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.