Kindergebete

SCHON GLÄNZT DER GOLDNE ABENDSTERN
GUT NACHT IHR LIEBEN NAH UND FERN
SCHLAFT EIN IN GOTTES FRIEDEN!
DIE BLUME SCHLIESST DIE ÄUGLEIN ZU
DER KLEINE VOGEL GEHT ZUR RUH
BALD SCHLUMMERN ALLE MÜDEN
DU ABER SCHLÄFST UND SCHLUMMERST NICHT
DU TREUER GOTT IM STERNENLICHT
DIR WILL ICH MICH VERTRAUEN
O‘ HAB AUF MICH DEIN KINDLEIN ACHT!
LASS MICH NACH EINER GUTEN NACHT
DIE SONNE FRÖHLICH SCHAUEN

HERR DU HAST MICH HEUT BEWACHT
BESCHÜTZ‘ MICH AUCH IN DIESER NACHT
DU SORGST FÜR ALLE GROSS UND KLEIN
DRUM SCHLAF ICH OHNE SORGEN EIN

DU LIEBER GOTT AUS HERZENSGRUND
BITTE ICH DICH MACH MICH GESUND!
SCHICK‘ MIR EIN SILBERENGELEIN
AUF DASS ES SEINE HÄNDE FEIN
AUF MEINE STIRN‘ LEG AUF MEIN HERZ
DANN SCHWINDEN FIEBER, ANGST UND SCHMERZ
UND KANN ICH AUS DEM BETTCHEN SPRINGEN
WILL ICH DIR FROMM EIN DANKLIED SINGEN

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.